Sportwaffenschule Mittelrhein

Die Sportwaffenschule Mittelrhein ist eine Abteilung des SSC-Neuwied e.V. und berechtigt, Prüfungen nach dem Waffengesetz abzuhalten, Prüfungskommissionen zu bilden und Prüfungen zu beurkunden. Sie verfolgt keine kommerziellen Ziele, sondern erfüllt gemäß der Vereinssatzung §2 die Förderung und Pflege des (Schieß-) Sports und der Weiterbildung & Fortbildung der Sportschützen insbesondere in Angelegenheiten der Waffensachkunde und Schießleiterausbildung.
In diesem Sinne ist die Sportwaffenschule Ausbildungszentrum zahlreicher regional ansässiger Sportschützen Clubs.

ACHTUNG: die Sportwaffenschule Mittelrhein bietet KEINE Waffensachkunde für Berufswaffenträger (z.B. im Bewachungsgewerbe) an. Für solche Zwecke erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer zuständigen Waffenbehörde nach staatlich anerkannten Lehrgangsträgern oder informieren Sie sich (zuständig für Rheinland-Pfalz) auf der Webseite der ADD – Aufsichts- & Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz | Abteilung Waffenrecht.

Team der Sportwaffenschule
Alain Beaujeant

Alain Beaujeant

Ausbilder / Prüfer

Alain Beaujeant

Boris Thomé

Ausbilder / Prüfer

Alain Beaujeant

Sergej Kaiser

Ausbilder / Prüfer

Alain Beaujeant

Jan-Holger Nahler

Ausbilder / Prüfer

Waffensachkundelehrgänge & Prüfung nach § 7 WaffG

Der Lehrgang und die Prüfung zum Nachweis der Sachkunde nach § 7 WaffG umfasst waffenrechtliche und waffentechnische Kenntnisse, sowohl Langwaffen als auch Kurzwaffen betreffend. Die bestandene Waffensachkunde-Prüfung unter amtlicher Aufsicht ist eine der Grundlagen für den Sportwaffenerwerb, sowie für die Ausbildung zum Schießleiter.

Dieser Waffensachkunde-Lehrgang erfüllt NICHT die Anforderungen für Berufswaffenträger!

Wir bieten jährlich i.d.R. 2-3 eigenständige Waffensachkunde-Lehrgänge an. 

Zeitlicher, inhaltlicher & finanzieller Umfang von WSK-Lehrgang und Prüfung(en)

Zeitlicher Umfang:

Der reguläre zeitliche Gesamtumfang theoretischer und praktischer Unterweisungen beträgt 16 Zeitstunden:

  • 8 Stunden Theorie (innerhalb der jeweils 2 Lehrgangstage)
  • 4 Stunden Praxis (innerhalb der jeweils 2 Lehrgangstage)
  • 4 Stunden Praxis auf dem Schießstand (über separate Termine vor dem Lehrgang)

Zeitlicher Umfang der Prüfungen:

  • 1 Stunde theoretische Prüfung
  • ca. 2-3 Stunden praktische Prüfung

 

Inhaltlicher Umfang:

  • Gesetzliche Grundlagen
    • Waffengesetz, Notwehr, Notstand
  • Sicherheitsbestimmungen
    • Umgang mit Waffen auf Schießständen beim Laden, Entladen, Schießen und Waffenstörungen sowie bei ihrem Transport und die besondere Verantwortung bei der Verwahrung
  • Waffenlehre, Waffentechnik
    • Unterscheidung von Schusswaffen nach ihrer Art, Gefährlichkeit, System und Funktion, Definition ihrer wesentlichen Teile, sowie Kennzeichnung, Beschuss und Handhabung, Innen- und Außenballistik
  • Munition und Geschosse
    • Aufbau und ihre Unterscheidung, Reichweite und Gefahrenbereiche, Kennzeichnung

 

Finanzieller Umfang:

Die Teilnahmegebühr für das WSK-Seminar inkl. Prüfung beträgt € 170.- / Person.

Voraussetzung "NACHWEIS KENNTNIS & BEFÄHIGUNG zum sicheren Umgang mit Waffen & Munition"

Der NACHWEIS: „KENNTNIS & BEFÄHIGUNG zum sicheren Umgang mit Waffen & Munition“ umfasst:

  • Schussabgabe auf 10er-Ringscheibe aus jeweils 15m Distanz:
    • 3 Schuss Pistole 9mm Luger
    • 3 Schuss Revolver .38 Spezial
  • Schussabgabe auf 10er-Ringscheibe aus jeweils 50m Distanz:
    • Damen: 3 Schuss Gewehr .22 lfB.
    • Herren: 3 Schuss Gewehr .308 Win.
  • es erfolgt dabei keine Trefferwertung!

Für diesen Nachweis werden 2x 2 Zeitstunden auf dem Schießstand beanschlagt und die dafür notwendigen Termine müssen zeitlich (rechtzeitig!) vor dem jeweiligen Waffensachkunde-Lehrgang absolviert werden. Dazu sind entsprechende Termine mit Sportreferenten Sergej Kaiser (sportreferent@ssc-neuwied.de) zu vereinbaren. Entsprechende Termine können unter SSC-Neuwied – Schießtermin-Kalender ausgesucht werden.

In Ausnahmefällen können entsprechende Schießnachweise auch unabhängig von uns über den örtlichen Schützenverein u.a. durch Einträge im Schießbuch erfolgen. Dies ist vorher ebenso mit dem Sportreferenten abzuklären.

Waffensachkunde-Lehrgangstermine 2022
Ort: St. Hubertus Schützenbruderschaft 1876 e.V., Am Schützenplatz 2, 56637 Plaidt
1. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2022-I:
(vergangen / abgelaufen)
Samstag, 09.04.2022 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 10.04.2022  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 13.04.2022  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
2. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2022-II:

(vergangen / abgelaufen)
Samstag, 22.10.2022 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 23.10.2022  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 26.10.2022  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
3. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2022-III:
(ausgebucht)
Samstag, 10.12.2022 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 11.12.2022  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 14.12.2022  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen
Teilnahmegebühr: € 170.-
Waffensachkunde-Lehrgangstermine 2023
Ort: St. Hubertus Schützenbruderschaft 1876 e.V., Am Schützenplatz 2, 56637 Plaidt
1. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2023-I:
(in Planung)
Samstag, 11.03.2023 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 12.03.2023  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 15.03.2023  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
2. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2023-II:

(in Planung)
Samstag, 08.07.2023 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 09.07.2023  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 12.07.2023  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
3. Lehrgang
WSK-Lehrgang 2022-III:
(in Planung)
Samstag, 07.10.2023 | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Sonntag, 08.10.2023  | 9:00h – 15:00h | Theorie & Waffenausbildung
Mittwoch, 11.10.2023  | 9:00h – 13:00h | Prüfung: Theorie & Praxis
Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen
Teilnahmegebühr: € 170.-
Anmeldeformular Waffensachkunde-Lehrgang 2022-3 (10./11.12.2022)

Dieses Seminar ist leider bereits ausgebucht!

Anmeldeformular Waffensachkunde-Lehrgang 2023-1 (11./12.03.2023)

Anmeldeformular Waffensachkunde-Lehrgang 2023-2 (08./09.07.2023)

Schießleiterlehrgänge & Prüfung nach § 10 AWaFFV

Der Schießleiter-Lehrgang bereitet den Sportschützen darauf vor, als Schießleiter eigenständig und eigenverantwortlich den ordentlichen Schiesssportbetrieb auf genehmigten Schiessstätten, entsprechend den Forderungen für Aufsichtspersonen gem. §10 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaFFV) zu beaufsichtigen und zu leiten. In 2021 sind zwei Schießleiter-Lehrgänge geplant:

Zur Teilnahme ist es erforderlich, dass das u.a. Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben beim Vorstand des SSC-Neuwied inkl. Lehrgangsgebühr (Vorkasse per Überweisung) abzugeben.

Lehrgangsorganisation:

Ort: St. Hubertus Schützenbruderschaft 1876 e.V.
Am Schützenplatz 2, 56637 Plaidt
Datum: 1. Lehrgang: Sonntag, 12.06.2022
2. Lehrgang: Sonntag, 27.11.2022
Teilnahmegebühr: € 25.-
Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen
Teilnahmevoraussetzung: bestandene Waffensachkunde-Prüfung

Der Schießleiter-Lehrgang im November’2022 fällt wegen zu geringer Nachfrage aus!

Ein neuer Termin für 2023 wird noch bekanntgegeben.